Manuel Brühl

Partner
München

Im Mittelpunkt seiner mehr als zehnjährigen Berufserfahrung steht die unternehmenssteuerliche Beratung von Unternehmen und Unternehmensgruppen. Einen Schwerpunkt bildet die Begleitung von Umwandlungen und Umstrukturierungen – auch mit grenzüberschreitendem Bezug. Oft kommt Herr Brühl bei komplexen Problemstellungen als Berater anderer Berater zum Einsatz. Daneben berät Herr Brühl häufig in Zusammenhang mit Immobilientransaktionen, insbesondere zur steuerlichen Optimierung bei Gewerbesteuer und Grunderwerbsteuer. Herr Brühl ist auf seinen Fachgebieten bundesweit als Vertreter in Verfahren vor Finanzgerichten einschließlich des Bundesfinanzhofs in München gefragt.

Qualifikationen

  • Diplom-Kaufmann
  • Steuerberater

Referenzmandate

  • Formwechsel GmbH in steuertransparente Struktur und ertrag- und grunderwerbsteuerliche Optimierung bei Projektgesellschaften
  • Einbringung mittelständische Personengesellschaft in Kapitalgesellschaft, Implementierung Holding-Struktur (Anteilstausch-Modell)
  • Tax Due Diligence und Strukturierungsberatung bei Immobilientransaktionen (Deal-Volumen etwa 500 Millionen EUR)
  • Finanzgerichtliche Verfahren (auch zum Bundesfinanzhof) zur Kaufpreisaufteilung bei Erwerb von Freiberuflerpraxen unterschiedlicher Rechtsform vom selben Veräußerer, zur gesonderten Verlustfeststellung, grunderwerbsteuerlichen Bemessungsgrundlage

Ausbildung und Karriere

Manuel Brühl studierte Betriebswirtschaftslehre in Münster. Nach Station in einer internationalen Großkanzlei in Frankfurt am Main war er für Flick Gocke Schaumburg, Becker Büttner Held sowie in eigener Kanzlei in München als Steuerberater tätig.

Manuel Brühl publiziert regelmäßig in Fachbüchern sowie Fachzeitschriften (Schriftenverzeichnis StB Manuel Brühl) und ist für renommierte Seminarveranstalter in der Aus- und Fortbildung tätig. Zahlreiche seiner Veröffentlichungen sind von den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof aufgegriffen worden.