Stefan Pflug

Partner
Berlin

Stefan Pflug ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und berät mit der Erfahrung von mehr als 25 Jahren in den Bereichen individuelles und kollektives Arbeitsrecht, AGG, Vertragserstellung, Personalentwicklung, arbeitsrechtliche Strategien und „new work“ wie z.B. agiles Arbeiten. Im Zentrum seiner Tätigkeit steht insbesondere der Beschäftigtendatenschutz.

Seine mediative und psychologische Ausbildung hilft ihm die Interessen der Mandanten und Medianten im Auge zu behalten und eine möglichst zeitnahe und interessenorientierte Lösung zu finden.

Qualifikationen

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsjurist (Uni.)
  • Mediator (DAA)
  • Wirtschaftsmediator
  • Dozent
  • Einigungsstellenvorsitzender
  • Datenschützer

Mitgliedschaften

  • DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • Anwaltsverein Osnabrück
  • Anwaltsverein Berlin

Ausbildung und Karriere

Rechtsanwalt Stefan Pflug studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsrecht und Psychologie an den Universitäten in Osnabrück und Leiden/NL. Er ist ausgebildeter Mediator und Wirtschaftsmediator insbesondere in den Bereichen Inner- und Interbusiness. Tätigkeitsschwerpunkte liegen auch im Arbeitsrecht im Gesundheitswesen (Krankenhäuser/Alten-und Pflegeheime), sowie im kirchlichen Arbeitsrecht. Er ist seit vielen Jahren als Dozent in den Bereichen Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Datenschutz insb. Beschäftigtendatenschutz, Mediation, Konflikttraining- und Vermeidung, sowie Verhandlungstraining  für namhafte nationale und internationale Unternehmen tätig.
Über seine fachanwaltliche Tätigkeit hinaus ist er regelmäßig als Vorsitzender der arbeitsgerichtlichen Einigungsstelle nach §§ 76 ff. BetrVG tätig.
Stefan Pflug ist Gründer von rechtsinformer Rechtsanwälte Pflug und Partner mbB, frequenzwandler – die Wirtschaftsmediatoren und fux-legal, die Datenschützer.